Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG


SF. Band - Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr - Schwarzach
Sonnenhalde 2a
74969 Schwarzach


Vertreten durch / Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Thomas Schäffer
Sonnenhalde 2a
74969 Schwarzach


Kontakt:
Telefon: 0175 2242 351
E-Mail: info@sf-band.de
zum Kontaktformular


Bankverbindung:
Volksbank Mosbach
IBAN: DE02674600410065231107
BIC: GENODE61MOS


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Quelle: e-recht24.de

Allgmeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für sämtliche Veranstaltungen der SF. Band - Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr - Schwarzach, Sonnenhalde 2a, 74869 Schwarzach (im Folgenden „SF-Band“ genannt) und insbesondere für den Verkauf von Eintrittskarten (Tickets) zu ausgewählten Veranstaltungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) AGB regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen SF-Band und dem Ticketkäufer (im Folgenden „Kunde“ genannt).

(3) Kunde ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

(4) Eintrittskarten (Tickets) werden nur an Endkunden verkauft. Der gewerbliche Weiterverkauf von Eintrittskarten (Tickets) ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung von der SF-Band gestattet.

(5) Mündliche Nebenabsprachen finden keine Anwendung.


§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Ticketshop https://www.sf-band.de/tickets.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit: SF. Band Schwarzach, Thomas Schäffer, Sonnenhalde 2a, D-74869 Schwarzach zustande.

(3) Die Präsentation der Tickets in unserem Ticketshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Tickets zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Tickets gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Ticketshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Ticketshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
- Auswahl der gewünschten Tickets
- Bestätigen durch Anklicken des Buttons „IN DEN Warenkorb“
- Prüfung der Angaben und Auswahl der Versandart (Standardversand und Abholung vor Ort) im Warenkorb
- Betätigung durch Anklicken des Buttons „WEITER ZUR KASSE“
- Nochmalige Prüfung der jeweiligen eingegebenen Daten
- Auswahl der Zahlungsart (PayPal und Vorkasse)
- Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „JETZT KAUFEN“

(5) Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

(6) Der Eingang der Bestellung über den Ticketshop wird unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Bestellbestätigung“) bestätigt. Damit nimmt die SF-band das Angebot des Kunden an.

(7) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellung über den Ticketshop: Dem Kunden werden die Bestelldaten per E-Mail zugesendet. Die AGB können jederzeit unter https://www.sf-band.de/impressum/ eingesehen werden. Die Bestelldaten sind nach Abschluss des Online-Kaufprozesses aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

(8) Die SF-Band ist berechtigt, eine Bestellung des Kunden, für die bereits eine Bestellnummer zugeteilt worden ist, zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), wenn der Kunde gegen die von SF-Band aufgestellte spezifische Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde, oder diese zu umgehen versucht (z. B. Verstoß gegen Weiterveräußerungsverbote, etc.) und / oder offene Forderungen aus der bisherigen Geschäftsverbindung mit dem Kunden bestehen. Insbesondere ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der SF-Band weder die Verwendung von Tickets für gewerbliche Werbe- und / oder Marketingzwecke (bspw. als Gewinn für gewerbliche Preisausschreiben und/oder sonstige gewerbliche Gewinnspiele), noch der Ticketweiterverkauf in dem vom Hausrecht der SF-Band erfassten Zugangs- und / oder Eingangsbereichs der Veranstaltungsstätte gestattet.

(9) Auf das vorbenannte Rücktrittsrecht finden die §§ 346 ff. BGB unter Ausschluss von § 350 BGB Anwendung.


§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1)Die angegebenen Preise im Ticketshop enthalten alle Gebühren. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Diese werden bei der Bestellung im Warenkorb angezeigt.

(2) Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal und Vorkasse per Überweisung.

(3) Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive der Versandkosten ist bei PayPal nach Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig bzw. die Belastung des entsprechenden Kontos erfolgt im Online-Kaufprozess.

(4) Hat der Kunde die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss, jedoch innerhalb von 3 Werktagen, zu zahlen.


§4 Lieferung

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit der Versandart per Standardversand und Abholung vor Ort.

(2) Sofern dies in der Ticketbeschreibung nicht deutlich anders angegeben ist, sind alle angebotenen Tickets sofort versandfertig, jedoch frühestens Anfang Dezember 2019.

(3) Die Zustellung der Tickets erfolgt innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per PayPal am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(4) Der Standardversand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands und ist kostenpflichtig.

(5) Die Abholung vor Ort erfolgt im Proberaum der SF-Band in der Schwarzach-Halle (Wildparkstraße 4, 74869 Schwarzach). Den Wunschtermin zur Abholung der Bestellung ist unter Angabe der Bestellnummer an TICKETS@SF-BAND.DE zu senden.


§5 Rücknahme von Tickets, Verlust, Widerrufsrecht

(1) Der Umtausch, die Rückgabe oder die Stornierung von Eintrittskarten (Tickets) sind ausgeschlossen. Bei dem Verkauf von Eintrittskarten (Tickets) liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB vor, sodass dem Kunden kein Widerrufsrecht und kein Rückgaberecht gegenüber der SF-Band zusteht. Jede Bestellung von Eintrittskarten (Tickets) ist verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung.

(2) Eine Erstattung durch die SF-Band für den Verlust der Eintrittskarte (Ticket) durch den Kunden bzw. auf dem Postweg ist ausgeschlossen.

(3) Die SF-Band behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Programm zu ändern. Rückerstattungsanspruch aus genanntem Grund besteht nicht.

(4) Die SF-Band behält sich das Recht vor, die Veranstaltung örtlich und/oder terminlich zu verlegen. Rückerstattungsanspruch aus genanntem Grund auf den Nennwert der Eintrittskarte besteht nur bis zum Veranstaltungstermin.

(5) In den Fällen des Ausfalls, der Verlegung oder Änderung einer Veranstaltung entscheidet die SF-Band über die weitere Vorgehensweise. Die Entscheidung wird auf der entsprechenden Ticketbeschreibung im Ticketshop dargestellt.

(6) Die Zurücknahme der Eintrittskarte (Ticket) erfolgt nur bei vollständiger Absage der Veranstaltung. Es wird nur der Nennwert der Eintrittskarte erstattet.


§6 Eintritt, ermäßigte Tickets, Gültigkeit

(1) Der Eintritt in die Veranstaltungslokalität setzt die Vorlage eines bezahlten Tickets für die dem Zeitpunkt des Einlasses folgende Veranstaltung voraus. Die Vorlage einer Bestellbestätigung oder einer Rechnung reicht hierfür nicht aus, es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes angegeben oder vereinbart.

(2) Der Besuch einer Veranstaltung mit einem ermäßigten Ticket ist nur möglich, wenn der Grund der Ermäßigung zum Zeitpunkt der Veranstaltung noch besteht und beim Eintritt nachgewiesen wird. Andernfalls besteht ein Recht zum Besuch der Veranstaltung nur, wenn der Ticketinhaber die Differenz zwischen dem ermäßigten und dem normalen Ticketpreis zahlt.

(3) Jugendliche unter 16 Jahren haben nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten Zutritt.

(4) Das Ticket berechtigt ausschließlich den berechtigten Ticketinhaber zum einmaligen Besuch der Veranstaltung und verliert mit dessen Verlassen seine Gültigkeit.

(5) Bis zum Zahlungseingang ist SF-Band berechtigt, dem Ticketinhaber den Zugang zur Veranstaltung zu verweigern bzw. ihn dessen zu verweisen und das Ticket zu sperren. Der Ticketinhaber kann die Sperre durch Barzahlung des Eintrittsgeldes vor Beginn der Veranstaltung aufheben lassen.

(6) Das Recht, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren bleibt vorbehalten.


§7 Beginn / Einlass

(1) Die Veranstaltungslokalität wird in der Regel eine Stunde vor Beginn der Show geöffnet.

(2) Nach Beginn einer Show können die Ticketinhaber mit Rücksicht auf die mitwirkenden Künstler und die anderen Besucher erst in einer geeigneten Pause in den Zuschauerraum eingelassen werden. Ein Anspruch auf eine Pause besteht nicht.

(3) Für Rollstuhlfahrer stehen nur in begrenztem Umfang Plätze zur Verfügung. Es besteht nur dann einen Anspruch auf einen behindertengerechten Platz, wenn unmittelbar nach dem Kauf der Eintrittskarte (Ticket) der SF-Band mitgeteilt wurde, dass der Kunde auf einen solchen Platz angewiesen ist. Den Bedarf eines behindertengerechten Platzes ist unter Angabe der Bestellnummer an TICKETS@SF-BAND.DE zu senden.


§8 Hausordnung, Verhalten in der Veranstaltungslokalität

(1) Die in diesen AGB enthaltenen Verhaltensregeln und die Weisungen der Ordnungskräfte sind für alle Veranstaltungen der SF-Band zu beachten. Bei einer Missachtung kann - ungeachtet sonstiger Ansprüche - ein sofortiges Verlassen der Veranstaltungslokalität angeordnet werden.

(2) Der Besitzer der Eintrittskarte parkt sein Fahrzeug auf eigene Gefahr. Beim Parken beachten Sie bitte die Hinweise der Ordnungskräfte.

(3) Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Tonbandgeräten, sperrigen Gegenständen, Kühltaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln, Wunderkerzen, Waffen und ähnlichen gefährlichen Gegenständen in die Veranstaltungslokalität ist untersagt. Bei Nichtbeachtung dieses Verbots kann der Verweis vom Veranstaltungsgelände erfolgen. SF-Band ist berechtigt, Gegenstände der vorgenannten Art vorläufig in Verwahrung und in Besitz zu nehmen. Der Ordnungsdienst kann Leibesvisitationen vornehmen.

(4) Das Vertreiben von rechtsextremistischen oder Gewalt verherrlichenden Parolen und das Tragen solcher Symbole führt zum Ausschluss aus der Veranstaltung.

(5) Das Rauchen in den Räumlichkeiten der Veranstaltungslokalität ist untersagt.

(6) Das Mitbringen von Speisen und Getränken in die Räumlichkeiten der Veranstaltungslokalität ist untersagt. Ebenso ist der Verzehr von Speisen und Getränken im Zuschauerraum bei Konzertbestuhlung grundsätzlich nicht gestattet.

(7) Gegenstände, die geeignet sind, die Show zu stören (z. B. Handys, elektronische Uhren) sind vor Vorstellungsbeginn auszuschalten.

(8) Die SF-Band hat keinerlei Einfluss auf Gestaltung, Länge, Inhalt und Lautstärke der Shows, es denn, die SF-Band ist selbst verantwortlich für die Show. Bei den Shows kann aufgrund der Lautstärke Gefahr von möglichen Hör- und Gesundheitsschäden bestehen.

(9) Ticketinhaber können aus der laufenden Show verwiesen werden, wenn sie diese stören oder andere Veranstaltungsbesucher belästigen. Ihnen kann auch der Zutritt verweigert werden, wenn Anlass zur entsprechenden Befürchtung besteht. Darüber hinaus kann SF-Band gegenüber diesen Personen ein Hausverbot aussprechen. Der Eintrittspreis wird in diesen Fällen nicht erstattet.


§9 Bild-/Tonaufnahmen auf Veranlassung der SF-Band

(1) Der Kunde nimmt Kenntnis davon, dass Aufnahmen (Bilder/Videos/Audios) durch die SF-Band jederzeit gemacht werden können und genehmigt dies durch den Kauf der Eintrittskarte (Ticket) ausdrücklich.

(2) Mit dem Betreten einer Veranstaltung erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die SF-Band die Aufnahmen (Bilder/Videos/Audios) des Besuchers, die diesen als Teilnehmer der Veranstaltung zeigen, erstellt, vervielfältigt und in Print- und audiovisuellen Medien selbst oder durch Dritte veröffentlicht.

(3) Die SF-Band ist ferner berechtigt, die Aufnahmen (Bilder/Videos/Audios) in den Internetangeboten (insbesondere auf der Homepage der SF-band, sowie auf Drittplattformen und in sozialen Netzwerken (insbesondere YouTube, Instagram, Facebook, Snapchat) zu verbreiten.

(4) Diese Einwilligung zur Erstellung und Nutzung der Aufnahmen (Bilder/Videos/Audios) erfolgt vergütungslos sowie ohne zeitliche, räumliche oder inhaltliche Beschränkungen.


§10 Garderobe und Fundsachen

(1) Mäntel, Schirme, Stöcke, große Taschen und ähnliche Gegenstände müssen gegen Entrichtung einer Gebühr an der Garderobe zur Aufbewahrung abgegeben werden. Das Garderobenpersonal ist berechtigt, die Verwahrung für besonders wertvolle Gegenstände abzulehnen.

(2) SF-Band übernimmt für die Garderobe keine Haftung. Der Verlust oder die Beschädigung von Garderobengegenständen sowie der Verlust einer Garderobenmarke müssen unverzüglich beim Garderobenpersonal gemeldet werden. Garderobengegenstände dürfen ohne Garderobenmarke nur dann ausgehändigt werden, wenn glaubhaft gemacht wird, dass der Besucher der berechtigte Empfänger ist.

(3) Die SF-Band ist für verlorengegangene oder gestohlene Sachen nicht verantwortlich.

(4) Gegenstände aller Art, die im Bereich der Veranstaltungslokalität gefunden werden, sind beim Garderobenpersonal abzugeben. Diese werden für 10 Tage im Proberaum der SF-Band in der Schwarzach-Halle verwahrt.


$11 Haftungsbeschränkung

(1) Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren

(2) Für Fremdleistungen (z. B. gastronomische Leistungen) und evtl. daraus resultierenden Schäden haftet nicht SF-Band, sondern der jeweilige Leistungserbringer direkt.


§12 Datenschutzerklärung

(1) Die vom Kunden übermittelten Daten werden von der SF-Band streng vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben. Die SF-Band kann keine Haftung übernehmen für die Datensicherheit wären dieser Übertragung über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien der Internetpräsens.

(2) Die Speicherung der Kundendaten erfolgt beim der SF-Band für die Dauer von zwei Jahren. Die Daten werden beim der SF-Band für den Versand von online gekauften Tickets und für den Hinweis auf Veranstaltungen der SF-Band verwendet.

(3) Ansonsten gilt die Datenschutzerklärung der SF-Band und ist unter https://www.sf-band.de/datenschutz/ abzurufen.


§13 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Für sämtliche Rechtsgeschäfte mit der SF-Band gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Der Erfüllungsort für den Ticketverkauf ist Schwarzach. Für die Verträge ist der Gerichtsstand für den Käufer und für die SF-Band Mosbach.

(3) Im Falle der Unwirksamkeit von einzelnen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der AGB im Übrigen nicht berührt. Die Parteien sind sich darüber einig, dass die unwirksame Bestimmung durch eine Regelung zu ersetzen ist, die der wirtschaftlichen Zielsetzung der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

(4) Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit (https://ec.europa.eu/consumers/odr). Die E-Mailadresse der SF-Band lautet info@sf-band.de.

(5) Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist die SF-Band nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

(6) Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.


Änderungen vorbehalten. Stand vom 21. November 2019